Die Welt der Tuschezeichnung

Die reale Welt dient als Anlass, die eigenen Inspirationen von Blumen, Stillleben, Landschaften, Tiere oder Gesichtern auf dem Papier zu zeichnen.

Dabei ist beim Arbeiten im Atelier das Stillleben als Motiv aus der Kunstwelt nicht wegzudenken. Zu ihnen zählen Blumenarrangements genauso wie Muscheln, Puppen, Uhren und andere Dinge, die als Modell interessieren. Es wird mit Tusche, Feder und Pinsel auf Aquarellpapier gezeichnet. Dabei überlegen wir zuerst in Skizzen verschiedene Möglichkeiten der Komposition, um die ausgewählten Gegenstände bestmöglich in Szene zu setzen. Gerne können eigene „Lieblingsgegenstände“ mitgebracht werden.